Information am Rande…

Was ist der Unterschied zwischen einem gezogenen Tonloch und einem einem aufgelöteten Tonloch:

AGrafik einer Flöte mit gezogenene Tonlöschern BGrafik einer Flöte mit aufgelöteten Tonlöschern

A) Gezogene Tonlochkamine
Die Kamine werden aus dem Rohr gezogen und umgebörtelt (gerollt). Das Tonloch-Material wird bei diesem Verfahren aus dem Rohr heraus generiert. Die dadurch veränderte Wandung lässt das Instrument vor allem im Legato besonders leicht ansprechen.

B) Gelötete Tonlochkamine
Die Kamine werden präzise auf das Rohr gelötet. Diese Methode ermöglicht eine durchgängig gleiche Wandung des Rohres und bietet ein noch ausgeglicheneres Klangspektrum, sowie eine grössere Stabilität des Korpus. Die Resonanzeigenschaften werden durch diese aufwändige Herstellungs-weise erheblich verbessert.